Einführung
Aquarelle
 

TemperaFreskenmalereiPerspektivisch gemalte GemäldeRestaurations ArbeitenGeigenkästenCembalo & SpinettNehmen Sie mit mir Kontakt aufGästebuch

Freskenmalerei vom italienisch Wort "fresco" = frisch

Dies ist die einzige Maltechnik, bei welcher kein Klebe - oder Bindemittel ( Ei, Oel, Leim, Kunsthartz usw. ) verwendet wird um die Pigmente auf der bemalten Oberfläche zu fixieren.

Die mit Wasser vermischten Pigmente werden auf einen Mörtel
von gelöschtem Kalk aufgetragen, der frisch auf der Wand aufgetragen wurde.
Im Kontakt mit der Luft wird der Kalk mit Kohlensäure gesättigt, wodurch eine feine
Kalkschicht entsteht, die die Pigmente umschliesst und sie dauerhaft auf die Unterlage fixiert.

Von den grossen Meistern der Freskenmalerei nennen wir
Giotto, Piero della Francesca, Fra Angelico und Michel-Ange.

Version française English Version Deutsche Version